Kurs für betreuende und pflegende Angehörige

Betreuende und pflegende Angehörige ermöglichen mit grossem Engagement, dass ihre Familienangehörigen trotz Krankheit, Behinderung oder Altersbeschwerden zu Hause leben können.

Die Begleitung, Betreuung oder Pflege eines Angehörigen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Der Alltag muss organisiert und Lösungen gefunden werden. Die Belastung für die pflegenden Angehörigen ist sehr hoch.

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Graubünden möchten wir den betreuenden und pflegenden Angehörigen einen Austausch ermöglichen, bei welchen sie Ihre spezifischen Fragen stellen und sich mit Gleichgesinnten austauschen können. Dies soll unter anderem auch Ihre psychische Gesundheit stärken. 

Als Dank und Anerkennung für die Arbeit der betreuenden und pflegenden Angehörigen werden die Kosten für diesen Kurs vom Gesundheitsamt Graubünden, im Rahmen des Tag der Angehörigen, übernommen.  

  • Freie Plätze verfügbar
  • Wenige Plätze verfügbar
  • Ausgebucht
  • Durchführung garantiert