Onlinekurs - Balance zwischen Fürsorge und Selbstsorge

Dies ist ein Kursangebot im Rahmen des Tag der Angehörigen vom 30.10.2021. Immer mehr Angehörige wollen oder müssen ihre Liebsten selbst betreuen und pflegen. Oft sind dadurch betreuende und pflegende Angehörige überfordert und emotional und psychisch am Limit. In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Graubünden möchten wir den betreuenden und pflegenden Angehörigen einen Austausch ermöglichen, bei welchem spezifische Fragen gestellt werden können und man sich mit Gleichgesinnten austauscht. Dies soll unter anderem auch die psychische Gesundheit stärken. Als Dank und Anerkennung für die Arbeit der betreuenden und pflegenden Angehörigen werden die Kosten für diesen Kurs vom Gesundheitsamt Graubünden, im Rahmen des Tag der Angehörigen, übernommen.
Geeignet für: 

betreunde und pflegende Angehörige

Dates: 

23. und 30. November 2021

Zeiten: 

18.30 - 20.30 Uhr

Dauer: 

2 x 2 Stunden

Inhalte: 
  • Angebote rund um die Betreuung zu Hause in Graubünden
  • Psychohygiene, Ressourcen und Risiken
  • Belastungen erkennen
  • Familiensysteme als Ressource

Kontakt

Steinbockstrasse 2, 7000 Chur 081 258 45 83

Kursstatus

keine garantierte Durchführung
freie Plätze

Kursort

Kurslokal, Schweizerisches Rotes Kreuz Graubünden (Detailangaben folgen bei der Bestätigung)