Neurologisch bedingte Ess- und Schluckstörungen - Grundkurs Dysphagie

Ziel der Fortbildung ist es, ein breit gefächertes theoretisches und praktisches Wissen des normalen und pathologischen Ess-Schluckablaufes, der standardisierten klinischen und apparativen Diagnostik, der therapieorientierten Diagnostik sowie kausaler und kompensatorischer Therapiemethoden neurologisch bedingter Schluckstörungen zu erhalten. Zur Veranschaulichung stehen Videoaufnahmen zur Verfügung, die an praktischen Patientenbeispielen den Sinn und die Notwendigkeit medizinischer und therapeutischer Behandlungsschritte erläutern. In Kleingruppen wird die Möglichkeit geboten, unter Supervision diagnostische und therapeutische Behandlungstechniken durchzuführen. Die Kursteilnehmenden können zur Klärung und Diskussion von Fallbeispielen aus ihrem klinischen Alltag Videofallbeispiele einbringen. Es werden anschauliche Skripte verteilt.
Geeignet für: 

- Ergotherapeut/-innen und Fachleute aus Therapie und Pflege

Dates: 

27. / 28./ 29. Februar 2020

Dauer: 

3 Tage

Kontakt

Kursstatus

keine garantierte Durchführung
freie Plätze

Kursort

Ergotherapie-Zentrum RKG Chur

Schweizerisches Rotes Kreuz Graubünden, Kurslokal, Alexanderstrasse 2, 7000 Chur