Blutdruckmessen - Grundlagen zur korrekten Messung

Viele Menschen leiden an Bluthochdruck, mit zunehmendem Alter nimmt das Risiko zu. Das Messen des Blutdrucks ist eine wichtige vorbeugende Gesundheitsmassnahme. Wichtig ist, dass der Blutdruck korrekt gemessen wird. Nur so ist eine frühzeitige Erkennung und die entsprechende Behandlung möglich. Das Ziel ist, körperliche Symptome, die die Lebensqualität beeinträchtigen, und das Auftreten von Langzeitschäden zu verhindern. Der Besuch dieses Kurses führt nicht automatisch zu einer Kompetenzerweiterung am Arbeitsplatz.
Geeignet für: 

Pflegehelfer/-innen SRK

Hinweise: 

Mitbringen: Schreibmaterial

Dates: 

3. Juni 2021

Zeiten: 

14.00 - 17.00 Uhr

Dauer: 

1/2 Tag, 3 Stunden

Inhalte: 

Sie können über den Blutdruck im Sinne einer erweiterten Definition Auskunft geben und kennen die Normwerte.

Sie können den Blutdruck mit dem manuellen und elektronischen Gerät fachlich korrekt messen unter Berücksichtigung der Vorbedingungen und möglichen Fehlerquellen.

Sie erhalten Informationen zu den beiden krankhaften Veränderungen Hypertonie und Hypotonie.

Kontakt

Steinbockstrasse 2, 7000 Chur 081 258 45 83

Kursstatus

Durchführung garantiert
wenige Plätze

Kursort

Schweizerisches Kurslokal Rotes Kreuz Graubünden