Engagiert mit wenigen Klicks

Hilfe suchen und Hilfe anbieten

Aufgrund der besonderen Lage gibt es viele Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind und viele, die helfen möchten.

Auf beiden Seiten gibt es verschiedenste Bedürfnisse und Möglichkeiten: Kinder hüten, einkaufen für betagte Nachbarn, mit Hunden Gassi gehen. 

Die Herausforderung dabei ist, dass sich diese Menschen oder Gruppen irgendwo finden und dann bei den Aktivitäten und Begegnungen die Vorschriften des BAG gewissenhaft befolgt werden.

Freiwilligenarbeit beim SRK Graubünden

In den letzten Tagen haben sich viele Menschen gemeldet, so dass wir im Augenblick für die bestehenden Rotkreuz-Dienstleistungen keine Freiwilligen mehr benötigen. Herzlichen Dank für die Solidarität!

Lokale Aktivitäten verfolgen

In vielen Gemeinden engagieren sich bereits Frauenvereine und andere Gruppen in der Nachbarschaftshilfe. Am besten informieren Sie sich vor Ort oder auf den bestehenden Plattformen des Kantons und der Südostschweiz (Links nebenan).

Bestehende App's und Plattformen nutzen

Es gibt verschiedene bestehende Plattformen, die für die Vernetzung genutzt werden können. Eine davon ist «Five Up»:

Die Schweizer App «Five up» bietet einen einfachen Zugang zu Freiwilligenaktivitäten. Die App zeigt mit wenigen Klicks, wie man sich in seiner Region freiwillig engagieren kann.

Engagements bei Organisationen und Privatpersonen
Dank «Five up» sind die richtigen Personen zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Genau dort, wo Unterstützung gebraucht wird. Die App wird sowohl von professionellen Freiwilligen-Organisationen wie dem Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) wie auch von Privatpersonen oder Vereinen genutzt. Wer sich freiwillig engagieren möchte, findet mit «Five up» vielseitige Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen.

Das SRK und «Five up»
Das Rote Kreuz setzt sich dafür ein, dass Freiwilligenarbeit öffentlich anerkannt und gefördert wird. Neue Technologien wie «Five up» vereinfachen den Zugang für interessierte Personen und erleichtern die Koordination rund um Freiwilligeneinsätze. Deshalb unterstützt das SRK «Five up». Entdecken Sie jetzt spannende Einsatzmöglichkeiten und laden Sie «Five up» kostenlos herunter:

https://play.google.com/store/apps/details?id=org.fiveup.fiveup