Lebe dein Leben

Süsse Grüsse zum Tag der Kranken

Zum Tag der Kranken vom 6. März verschenkt das SRK Graubünden über 3’000 Schokolade-Herzen an kranke oder betagte Menschen in Spitälern sowie Alters- und Pflegeheimen im ganzen Kanton. Mit dem süssen Gruss möchte das SRK Graubünden diesen Menschen eine kleine Freude machen und alle ermuntern, sich mit ihren Lieben auszutauschen und füreinander da zu sein.

«Lebe dein Leben», so lautet das diesjährige Motto des Tages der Kranken. Krisen, Krankheiten oder das nahe Lebensende: Dies sind Ereignisse, die oft dazu führen, dass sich Menschen vertieft mit ihrem Leben und ihren Bedürfnissen auseinandersetzen. Nicht immer ist es in solchen Situationen dann noch möglich, dass zu leben, was man möchte. Das Motto soll dazu ermuntern, sich den wichtigen Fragen frühzeitig zu stellen, den Blick auf das Positive zu richten sowie aktiv auf andere zuzugehen und sich im Rahmen der eigenen Möglichkeiten etwas Gutes zu tun.

Ein entscheidender Faktor für die Lebensqualität und Sinnhaftigkeit im Leben ist die Qualität der Beziehungen zu anderen, aber auch die Liebe zu einem selbst. Zu neuen sozialen Kontakten kann beispielsweise Freiwilligenarbeit führen. Sie ist eine Win-Win-Situation: Mit ihrer Tatkraft, ihrem Wissen und ihrer Zeit tun Freiwillige Gutes für andere und für sich selbst. Das SRK Graubünden bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige.

Es ist nicht einfach, sich mit der Endlichkeit des Lebens auseinanderzusetzen. Mit einer Beratung zur Erstellung einer Patientenverfügung bietet das SRK Graubünden eine professionelle Begleitung und fundierte Beratung. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit bietet die Möglichkeit, die eigenen Bedürfnisse und Erwartungen ans Leben zu erforschen und so das Leben selbstbestimmt zu gestalten. Dazu gehört auch, vorauszuplanen, festzuhalten und darüber zu sprechen, was man möchte, sollte es einem gesundheitlich nicht mehr gut gehen.

Das Leben lieben und leben – im Austausch mit Angehörigen und Freunden im Rahmen der Möglichkeiten: das wünscht das SRK Graubünden an diesem Tag, ebenso wie Glück, Freude und Gesundheit.