Handeln für mehr Menschlichkeit

Hauptversammlung 2021

Mitglieder, Gönner und Partner ermöglichen unser Handeln für mehr Menschlichkeit, dafür bedanken wir uns herzlich.

Aufgrund der aktuellen Lage wird unsere Hauptversammlung auch in diesem Jahr ohne Teilnahmemöglichkeit für die Mitglieder stattfinden müssen. Gestützt auf Art. 27 der Covid-19-Verordnung 3 des Bundesrates vom 19. Juni 2020 können Mitglieder ihr Antrags-, Stimm- und Wahlrecht wieder schriftlich ausüben. Die Mitglieder haben diese Unterlagen per Post erhalten und konnten Anträge per Mail oder Post schriftlich bei der Geschäftsstelle bis zum 5. Mai einreichen. 

Es sind keine Anträge eingegangen.

Gerne hätten wir an der Hauptversammlung über das vergangene Jahr berichtet. Wir bedauern sehr, dass wir darauf verzichten müssen.