Entlasten und Selbstständigkeit fördern

Entlastung

Ein Mann und eine Frau sitzen auf Parkbank
Der Alltag kann für eine Familie herausfordernd sein - in jedem Lebensabschnitt. Das Schweizerische Rote Kreuz Graubünden bietet mit verschiedenen Angeboten Entlastung.

Der Wunsch, lange sicher und gut zu Hause zu leben, stellt Betroffene und deren Angehörige oft vor grosse Herausforderungen.  In solchen Situationen stellen sich viele Fragen, zum Beispiel: Wie kann Hilfe im Notfall organisiert werden? Wo finde ich Unterstützung? Wer fährt mich zur Therapie? Wer berät mich bei der Erstellung einer Patientenverfügung? Verschiedene Dienstleistungen des Schweizerischen Roten Kreuzes Graubünden bieten Unterstützung für ältere oder kranke Menschen und deren Angehörige. Das Ziel dabei ist, die Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Alltag zu fördern und Entlastung zu bieten.

Doch Entlastung ist nicht nur im Alter ein Thema: Auch der Alltag von Eltern mit kleinen Kindern kann herausfordernd sein. Was, wenn die Mutter einen Unfall hat und der Mann nicht einfach frei nehmen kann? Oder das Kind mit Windpocken im Bett liegt und keine Betreuungsperson zur Verfügung steht? Hier kann der Kinderbetreuungsdienst KBH kurzfristig einspringen.

Oder Eltern möchten ab und zu in Ruhe als Paar zusammen etwas unternehmen. Die SRK-Babysitter hüten in ihrer Freizeit kleine Kinder und ermöglichen den Eltern so kleine Verschnaufpausen.